Link verschicken   Drucken
 

Rollenbild der Erzieherin

  • Einzigartigkeit des einzelnen Kindes respektieren und achten

  • partnerschaftlicher Umgang auf Augenhöhe

  • Bedürfnisse, Interessen und Wünsche von Kindern und Eltern ernstnehmen und in der täglichen Arbeit umsetzen

  • Beobachter, Begleiter, Spielpartner und Vertrauter sein, um Kinder in ihrer ständigen Weiterentwicklung zu fördern

  • den Kindern Freiräume bieten, in die sie sich wagen und kreativ sein können (Gestaltung einer anregenden Umwelt)

  • die Kinder Liebe und Geborgenheit spüren lassen, um sie zum Leben und Handeln zu ermutigen

  • ein liebevoller und konsequenter Umgang mit allen Kindern

  • offene und respektvolle Gespräche mit den Eltern als wichtiger Eckpfeiler der Arbeit

  • gemeinsame Planung der pädagogischen Arbeit im Team

  • regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen zur kontinuierlichen Erweiterung des Fachwissens, um so unsere Tagesstätte als Ort qualitätsorientierter Pädagogik zu erhalten